Fotos

Unser Proberaum bis Ende Juni 2010

Der Proberaum in den Wagenhallen des Nordbahnhof Stuttgart wird hergerichtet für das Projekt "Geschlossene Gesellschaft" der Fortbildung 2009/10. 


       

Proberaum bereit für die Arbeit (November 2009)

        


Tischarbeit

Über das Bewußte zum Unbewußten – das ist die Devise unserer Kunst“. (Stanislawski)

„Phantasie startet nicht, wenn man das Stück nicht von A bis Z kennt“. (Benjamin Koller)

           

         

„Um eine Figur wahrhaft zu verstehen, muss der Schauspielkünstler   die Welt des Stücks und den Geist der Rolle in sich selbst aufnehmen.“ (Benjamin Koller)
 

Tischprobe

 

Nach Ausschöpfung aller bewußten Wege und Methoden des Schaffens gelangt der Schauspieler an eine Grenze, über die das menschliche Bewußtsein nicht hinaus kann, denn dort beginnt die unbewußte Intuition, und die erfaßt nicht der Verstand, sondern das Gefühl, nicht das Denken, sondern echtes schöpferisches Erleben, nicht die grobe schauspielerische Technik, auch wenn sie noch so ausgeklügelt ist, sondern nur die große Künstlerin Natur.“  (Stanislawski)

 

Inszenierung

Fotos von Michael Köstler

Fotos von Martin Zentner